RE/MAX BRUGG – SPRINT

Die Punkte der 7. letzten Runde ( 2/1) jedes Rennens werden addiert und ergeben jeden Abend eine Rangliste. Der Remax Sprintsieger erhält CHF 150.- , der zweite noch CHF 50.-
 

Super-Sprint

In den Kategorien A und B qualifizieren sich je die ersten 10 FahrerInnen des Gesamtklassements nach 10 Rennen und alle RennsiegerInnen eines Abendrennens für den Super-Sprint am zweitletzten Abendrennen der Saison.
 

Walter Bäni-Sprint

Heisst so nach dem langjährigen Rekordhalter (34 Jahre!) über einen Kilometer.

Jeweils maximal 6 Fahrer können sich am 30. Mai und 25. Juli 2012 (nur bei trockener Strasse!) bei der Jury für einen Versuch melden. Der Tagessieger erhält unabhängig vom Rekord eine Prämie von CHF 40.00.
 

Zwischen-Sprints

Diverse Spurt-Prämien werden während dem Hauptrennen und dem Nachwuchsrennen ausgesetzt und mit der grünen Fahne eine Runde zuvor angezeigt. Die Jury nimmt gerne zusätzliche Spurtprämien aus dem Publikum entgegen.

Copyright 2013 - 2050 by Radfahrerbund Brugg