Logo.png

Sponsoring 2023



Portrait BRUGGER ABENDRENNEN

Veranstaltung

57. Saison Brugger Abendrennen 2023

Organisator

Radfahrerbund Brugg ¦ gegründet 1928, den Verbänden Swiss Cycling Aargau und Swiss Cycling angehörend

Durchführungsort

Geissenschachen Brugg, Richtung Zeughaus

Spezialität

960 Meter lange Rundkurs ¦ von Festwirtschaft und Tribüne aus kann beinahe die ganze Rennstrecke überblickt werden

Geschichte

Gegründet 1966 durch Edwin Rudolf, späterer Direktor der Schweizer Sporthilfe.

Die ersten Rennen fanden im Sommer 1967 statt und wurden bald zu einem festen Bestandteil des Rennprogramms für Radrennsportler der Nordwestschweiz. 

Die Nachfrage ist ungebremst, bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller Altersklassen sowie Zuschauern.

Rennart

Kriterien mit speziellem Reglement (siehe Website)

Renndistanzen

6 - 75 Runden à 960 Meter (je nach Wetterbedingungen)

Daten 2023

Mittwochabend
18. Mai (Warm Up / Trainingsrennen)
24. / 31. Mai
7. / 14. / 21. Juni
12. / 19. / 26. Juli
2. / 9. / 16. August

Zeiten/Teilnehmer

18.00 Uhr  Schüler
18.30 Uhr  Anfänger/Junioren/Frauen/Hobby
19.00 Uhr  Hauptkategorie Amateure/U23/Masters

Die Zeiten können je nach Zusatzprogramm ändern. Das genaue Programm entnimmt man der Website. 

FahrerInnen

zwischen 80 und 150 pro Rennabend

Zusätzlich

Im Programm intergrierte Sonderveranstaltungen wie FrauenCup, Verfolgungsrennen, Militärradrennen, Kilometertest

Sponsoren

Hauptsponsor ¦ Kategorien-Sponsoren ¦ Bandenwerbung ¦ Inserenten

Infrastruktur

Festwirtschaft, Tribüne, Moderation durch Platz-Speaker, Parkplatz

Ziele

Allen Radrennsportlern - Schüler bis Elite/Profi - zwischen den Wochenenden eine Startmöglichkeit bieten.

 

Das Sponsoringkonzept 2023 wird Ende Januar 2023 aufgeschalten. Interessenten melden sich bitte bei André Keller ¦ w6Ktp7Gm7aimr6+msYOxoaGxtqSk7aCr@nospam ¦ 079 422 21 36. 

empty